Eka Messer Swede 8 – Taschenmesser

Das Eka Messer aus Schweden ist eine weiteres preiswertes Taschenmesser. Unter Jägern genießt die Marke eine hervorragenden Ruf und bietet immer ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis an. Das zeigt auch das vorgestellte Eka 8* Modell.

Die Firmengeschichte reicht auch bei Eka, wie bei so vielen traditionellen Messerbetrieben, bis in das Jahr 1882 zurück. Das Unternehmen liegt in der Stadt Eskilstuna, die man auch als das Solingen von Schweden bezeichnen könnte. Eka’s Messerfabrik gehört zur größten Handwerksstätte in der Region.

Eka Messer erfüllen drei Grundvoraussetzungen: Der Stahl muss eine hohe Qualität aufweisen. Die Härte des Stahls muss mindestens 57 HRC (Rockwell) haben. Die Klinge muss scharf und für den robusten Outdoor-Einsatz verwendet werden können.

Im Folgenden Beitrag wird eines dieser einzigartigen Modelle etwas genauer vorgestellt. Denn viele Messer-Begeisterte erfreuen sich an dem funktionellen Design und der originellen Eleganz. Viel Spaß beim Lesen.

  • Klingenlänge: 8 cm
  • Klingenstärke: 2,8 mm
  • Gesamtlänge geöffnet: 19 cm
  • Gewicht: 118 g
  • Klingenmaterial: Sandvik 12C27 (Edelstahl)
  • Griffmaterial: Bubinga
  • Verriegelungsmechanismus: Back-Lock
  • Klingenform: Drop-Point

Verwendetes Material und Verarbeitung

Die Klinge besteht aus einem Edelstahl, genauer gesagt aus einem sogenannten Sandvik 12C27. Dieser bietet die erforderliche Schärfe und gewährt somit einer solide Zuverlässigkeit im Einsatz die man von einem derartigen Messer auch erwarten kann.

An der Klingenoberseite wurden ebenfalls Einkerbungen angebracht um eine sichere und druckfeste Bewegung möglich zu machen. Beim Öffnen der Klinge ist zu beachten, dass diese sich nur beiden Händen öffnen lässt und so auch in Ländern mit entsprechender Gesetzgebung eingesetzt werden kann. Allerdings leidet die Funktionalität und Qualität nicht unter diesem Detail.

Der Griff ist aus dem afrikanischen Bubingaholz hergestellt, welches dem Palisanderholz ähnelt. Bubingaholz verfügt über eine schöne Maserung die durch eine professionelle Verarbeitung und etwas Öl sehr schön zu Geltung kommt. Die Griffform ist ergonomisch und liegt gut in der Hand. Fingermulden und Einkerbungen sorgen hier für den notwendigen Halt.

Geheimtipp: Gelegentlich kann man den Holzgriff mit einem Ikea Holzöl* pflegen.

Im Lieferumfang befindet sich eine Geschenkbox in dem das Taschenmesser verstaut ist. Hinzu kommt eine Garantieerklärung von über 10 Jahren. Darüber hinaus ist auch ein passendes schwarzes Etui mit dabei.

Fazit

Das Eka Messer Swede 8 ist ein sehr gelungenes Taschenmesser das so einige Funktionen abdeckt. Das Design ist ansprechend und die Verarbeitung ist vollkommen in Ordnung. Dank des Bubinga-Griffs ist das Eka Messer ein optisch überaus ansprechendes Taschenmesser.

Ein sehr schönes und scharfes Messer das zum einem Verhältnismäßig günstigen Preis zu bekommen ist. Ideal für den täglichen Einsatz.

Mit diesem Taschenmesser bietet die Firma Eka im mittleren Preissegment ein ordentliches und robustes Messer an.

Ergänzung

Das Eka Messer gibt es nicht nur als Version mit einem Holzgriff aus Bubinga, sondern auch mit einem Proflex-Griff. Dieser besteht aus Kunststoff und lässt sich auch mit dem Material Kraton vergleichen, welcher einen synthetischen, weichen Ersatz für Naturkautschuk beschreibt.

Der Vorteil ist, dass der Kunststoffgriff auch bei Nässe rutschfest in der Hand liegt. Zudem ist die Variante mit Kunststoff etwas billiger. Hier geht es zum Eka Swede 8* mit Proflex-Griff.

Eka Taschenmesser Swede

Eka Taschenmesser Swede
8.875

Qualität

9/10

    Verarbeitung

    8/10

      Für Einsteiger

      10/10

        Preis-/ Leistungsverhältnis

        9/10

          Vorteile

          • Hochwertiger Stahl und gute Schärfe
          • Funktionelles Design
          • Ausgewogenes Preis-/Leistungsverhältnis

          Nachteile

          • Holzgriff bei Nässe nicht rutschfest