Seglermesser Test – Infos & Angebote

Herzlich Willkommen zum Seglermesser Test. Du bist auf der Suche nach dem passenden Seglermesser für dich oder hast bereits einige Modelle gefunden und willst noch weitere vergleichen? Dann bist du hier genau richtig. Hier findest du Informationen, Tests und aktuelle Angebote rund um das Thema Seglermesser.

Ein Seglermesser ist auch unter der Bezeichnung Takelmesser bekannt. Neben den der einfach gehaltenen Schiffs- und Matrosenmessern, welche aus einer festehenden durchgängigen Klinge bestehen, sind die Seglermesser mehr als Multifunktionale Messer anzusehen. Ausgestattet sind diese für gewöhnlich mit einem Marlspieker, Schäkel-Öffner und einer scharfen Klinge. Die Klinge verfügt hier zusätzlich über ein Wellenschliff, der über die Hälfte der Klingenlänge angefertigt wird. Er dient zum durchtrenne von Seilen oder sonstigem Tauwerk.

Seglermesser Test – Die 3 Topmodelle im Vergleich

 

Empfehlung

 

Preistipp

Bild
Modell

Fox Seglermesser

Antonini Seglermesser

Herbertz Seglermesser

Preis

€€

€€€

Klingenlänge

7,5 cm

8,5 cm

5,5 cm

Grifflänge

10,5 cm

13 cm

10 cm

Klingenmaterial

AISI 420C

440A

AISI 420-Stahl

Griffmaterial

glasfaserverstärktes Nylon

Aluminium

Aluminium

Gewicht

155 g

150 g

162 g

Verriegelung

Liner-Lock

feststellbar

Linder-Lock

Zum Angebot

Zum Angebot

Zum Angebot

Zum Angebot

 

Das Fox Seglermesser

Fox Seglermesser

Dieses praktische Seglermesser aus dem Hause Fox* ist mit einem hochwertigen Stahl und einem robusten FRN Griff ausgestattet.

Das Messer verfügt über alle wichtigen Werkzeuge die man für einen Segeltörn benötigt. Hierzu gehören Marlspieker, Klinge mit Teilsägezahnung, Schäkel-Öffner und weiteren Werkzeugen.

Bei den Messern des italienischen Herstellers Fox herrscht eine permanente Qualitätskontrolle. Neben Küchenmessern und Jagdmessern hat das Unternehmen auch ein Seglermesser im Sortiment.

Technische Details

  • Heftlänge: 10,5 cm
  • Klingenlänge: 7,5 cm
  • Klingenstärke: 3 mm
  • Gesamtlänge geöffnet: 18 cm
  • Gewicht: 155 g
  • Klingenmaterial: AISI 420C
  • Härte: 54-56 HRC (Rockwell)
  • Griffmaterial: glasfaserverstärktes Nylon
  • Griff mit Öse zum Festmachen

Material und Verarbeitung

Der hier verwendete Klingenstahl ist der sogenannte AISI 420C (AISI ⇒ American Iron & Steel Institute). Er ist auch unter der deutschen Werkstoffnummer 1.4034 oder dem Ausdruck „X46Cr13“ bekannt. Letzterer beschreibt lediglich die Anteile der verschiedene Legierungen.

Die Vorteile des AISI 420C ist eine hohe Festigkeit und gute Korrosionsbeständigkeit (gut geeignet für Einsatz im Salzwasser). Im Zusammenhang mit „rostfrei“ Angaben. Das heißt, es handelt sich hier lediglich um einen Stahl, welcher sehr oxidationsarm ist. Das bedeutet, dass er langfristig oxidieren kann. Darauf hat man allerdings einen Einfluss und zwar durch eine konstante und angemessene Pflege.

Die Einhandklinge ist sehr leicht mit einer Hand zu öffnen und hat man somit schnell und praktisch zur Hand. Etwa die Hälfte der Klinge besteht aus einem Wellenschliff mit dem man gut Taue oder Seile durchtrennen kann.

In der Klinge ist ein konisch zulaufender Schäkel-Öffner integriert und aufgrund der konischen Ausführung praktisch für verschiedene Schäkel-Größen geeignet.

Weitere Werkzeuge sind der Marspieker und ein Universaltool, das verschiedene Einsatzmöglichkeiten (Imbusschlüssel, Kapselheber, Schraubendreher) möglich machen.

Alle Werkzeug die ausklappbar sind werden über den Verschließungsmechanismus Liner-Lock fixiert.

Die Griffschalen bestehen aus blauem glasfaserverstärktes Nylon FRN.

Wichtig: Nach dem Gebrauch im Salzwasser sollte jedes Seglermesser sorgfältig im Süßwasser (z.B. unter den Wasserhahn halten oder in einen Eimer mit Leitungs-/Regenwasser heben und gut durchschütteln) gereinigt werden. Anschließend sollte es getrocknet und mit Öl eingepflegt werden. Dies gilt nicht nur für das Fox, sondern für alle Messer (Seglermesser, Tauchermesser, Matrosenmesser etc.) die mit Salzwasser in Kontakt kommen.

Die Klinge und Griff sind gut verarbeitet. Da wackelt nichts, kein Spiel zwischen Klinge und Griff. Wenn die Klinge ausgeklappt oder arretiert wird dann sitzt alles fest. Beim Öffnen und Schließen der Werkzeuge ist auch kein kratzen, schleifen oder schleifen zu hören. Genau so soll es sein.

Fazit

Fox Knives sind zuverlässige und qualitative hochwertige Messer aus Italien. So auch bei diesem Messer. Die Kombination von professioneller Tradition und der Wunsch nach technischer Innovation haben dieses Fox Seglermesser entstehen lassen.

Die Verarbeitung ist präzise und sauber, wie man das bei einem Traditionsunternehmen erwarten kann. Die Optik kann sich auch sehen lassen und passt in ihrem lauen Farbton zum Meer.

Ein treuer Begleiter bei jedem Abenteuer auf See. Das Preis-/Leistungsverhältnis beim Fox Seglermesser stimmt.

Wem der Preis zu hoch ist sollte sich das Herbertz Seglermesser als günstigere Alternative einmal genauer ansehen.


Herbertz Seglermesser

Herbertz Seglermesser

Ein preiswertes Seglermesser wird vom Solinger Messerhersteller Herbertz präsentiert.  Neben unzähligen Tachenmessern hat auch dieses Messer seinen Weg in das Sortiment des Herstellers gefunden.

Die Firma C. Jul. Herbertz GmbH bietet eine riesige Auswahl an Schneidwerkzeugen für Sport und Freizeit. Für Jäger, Angler oder Köche. Bei Herbertz wird jeder fündig und lässt zudem auch so manches Herz eines Messerliebhabers oder Sammlers höher schlagen.

Denn Herbertz steht Qualität und Innovation ob für Outdoor oder den Lifestyle Produkte.

Im Folgenden wird das Seglermesser von Herbertz* vorgestellt.

Technische Details

  • Heftlänge: 10 cm
  • Klingenlänge: 5,5 cm
  • Gesamtlänge geöffnet: 18 cm
  • Gewicht: 162 g
  • Klingenstahl: AISI 420-Stahl
  • Griffmaterial: Aluminium

Material und Verarbeitung

Bei Klingenstahl kommt hier der sogenannte AISI 420-Stahl zum Einsatz, während das Heft aus Aluminium hergestellt wurde. Der 420-Stahl verfügt über eine ausreichende Festigkeit und Härte. Das Entscheidende bei einem Seglermesser ist aber die Korrosionsbeständigkeit und wenn man das Messer angemessen pflegt, wird auch unnötiger Flugrost vermieden.

Der Griff besteht aus Aluminium ist gut verarbeitet und liegt auch gut in der Hand. Das Messer ist klein und handlich und hat sich in vielen Bereichen des Segelsports bewährt.

Die Verarbeitung ist wie man es von Herbertz gewohnt ist: Top! Die Klinge ist scharf genau wie der Wellenschliff. Das komplette Messer ist stabil und gewährt eine sicher und robuste Führung.

Geliefert wird das Messer inklusive einer schwarzen Hülle.

Fazit

Für den angebotenen Preis ist das Seglermesser von Herbertz ein wahres Schnäppchen. Das bestätigen auch sehr viel positive Kundenrezensionen, die von dem Messer begeistert sind.

Das Messer ist scharf und schnitthaltig, verfügt über eine ausreichende Korrosionsbeständigkeit und Festigkeit. Mit der richtigen Pflege kann man sehr lange seine Freude an diesem sehr preiswerten Messer haben.

Super geeignet für einen Segeltörn oder auch als Geschenk für einen Segler. Solide Qualität – Hat die wichtigsten Sachen die man auf einem Schiff brauch.


Antonini Seglermesser Nauta

Antonini Seglermesser

Das Antonini Seglermesser Nauta* ist ein Messer für Profis. Die Optik lässt schon so einiges verhoffen und an wird hier wahrlich nicht enttäuscht.

Ausgestattet mit einem optisch sehr schönen blauen Aluminium-Griff kann man dieses Seglermesser getrost in die Kategorie „Profi-Werkzeug“ einordnen.

Technische Details

  • Klingenlänge: 8,5 cm
  • Grifflänge: 13 cm
  • Gesamtlänge geöffnet: 21,5 cm
  • Gewicht: 150 g
  • Klingenmaterial: 440A
  • Griffmaterial: Aluminium
  • Griff mit Öse zum Festmachen
  • Verschluss: Liner-Lock

Material und Verarbeitung

Die Klinge wurde aus einem 440A-Stahl angefertigt und verfügt über eine sogenannte Sheepfoot-Klingenform. Eingesetzt wird diese Klingenform unter anderem auch bei Gemüsemessern und Rettungsmessern.

Beim 440er Stahl wird zwischen 440A, 440B und 440C unterschieden. Jeder der Stahlsorten verfügt über andere Ausprägungen hinsichtlich der Eigenschaften. Der 440C hat gegenüber dem 440A eine höhere Schnitthaltigkeit, ist jedoch im Bezug auf die Oxidation anfälliger.

Schnitthaltigkeit und Rostbeständigkeit sind Faktoren die bei Legierungen von Stählen nicht immer zusammen passen. Der 440er ist ein sehr Korrosionsbeständiger Stahl. Mit dieser hohen Rostbeständigkeit müssen Abstriche bei der Schnitthaltigkeit gemacht werden. Das bedeutet nicht das diese Messer stumpf sind, sondern das diese öfters nachgeschärft werden müssen.

Bei dem Verschließungsmechanismus Liner-Lock handelt es sich um eine häufig bei Einhandmessern eingesetzten Verriegelung.

Der gefräste Griff aus Aluminium sorgt für eine optimale Haptik. Das Messer liegt gut in der Hand und lässt robuste und kräftige Tätigkeiten zu.

Fazit

Das Seglermesser von Antonini ist ein absolutes Profi-Werkzeug. Hier wurden nur die besten und hochwertigsten Materialien verwendet in Kombination mit einer sauberen und präzisen Verarbeitung.

Für den robusten Einsatz zur See wie geschaffen. Hält groben Arbeiten und dem für Klingen schädlichen Salzwasser stand. Das zeigt sich auch im Preis.


Was ist ein Seglermesser?

Ein Seglermesser ist ein Messer geeignet für die Seefahrt oder den Wassersport. Unter Seglern erfreut sich dieses Werkzeug großer Beliebtheit, da für viele Funktionen auf See eingesetzt werden kann. Denn genau für diesen Zweck wurde es entwickelt und ist hier folglich mit einigen überaus raffinierten Werkzeugen ausgestattet. Das Messer für die Seefahrt gibt es als feststehende Klinge, genannt Matrosenmesser oder aber auch in der Form eines Taschenmessers. Im Vergleich zu einem Klappmesser sind diese Messer für die Seefahrt sehr einfach gehalten und verfügen hier zumeist über ähnlich Eigenschaften. Einzig gibt es hier einzelne Werkzeug-Erweiterungen, welche aber ausschließlich einen zusätzliche Nutzen ansprechen und keinen auf hoher See notwendigen Nutzen. Gemeint ist hier z.B. ein Dosenöffner oder ein Flaschenöffner.

Bei einem Matrosenmesser besteht der Griff traditionell aus Holz, während der Griff eines Seglermessers aus Kunststoff angefertigt ist und rutschfester in der Hand liegt. Zudem wird das Seglermesser auch mit einer grellen, einer sogenannten Signalfarbe versehen, damit es es leichter auffindbar ist. Ein Rettungsmesser ist für gewöhnlich auch mit einer Signalfarbe ausgestattet.

Seglermesser Funktionen?

Ein gutes Seglermesser verfügt über eine robuste Klinge, die zur Hälfte der Klinge mit einer starken Säge ausgestattet ist, damit etwaige Tauwerke durchtrennt werden können. Weiterhin ist es mit einem sogenannten Marlspieker versehen, also einem Stahldorn zum Öffnen von festen Knoten oder dem Spleißen einer Tauverbindung.

Der Spleiß stellt eine bruchfeste und schwer lösbare Verbindung von Tauwerk dar. Mit dem Marlspieker am Seglermesser kann man also ganz praktisch und einfach schwere Tauverbindungen lösen. Eine weitere Funktion wird durch den Schäkel-Öffner gewährt. Dieser ermöglicht das leichtere Auswechseln von einem Drahtseil oder einer Kette.

Manche Seglermesser verfügen noch über zusätzliche Funktionen, wie einen Dosenöffner, Flaschenöffner oder Schraubendreher, die auch an einem Taschenmesser zu finden sind.

Seglermesser aus Solingen

Messerhersteller wie Linder und Herbertz sind weltweit bekannte Unternehmen aus Solingen und verfügen über ein beeindruckendes Portfolio an Jagdmessern. Im Jagdmesser Test findest du die besten Modelle. Beide bieten in ihrem Sortiment aber auch verschiedene attraktive Seglermesser an. Diese unterscheiden sich teilweise in ihrem Aussehen und in den verwendeten Griffmaterialien. Einen Qualitätsverlust lässt sich hieraus jedoch nicht erkennen. Die Seglermesser sind wie andere Schneiderwerkzeuge der Hersteller aus hochwertigen Materialien und mit einer sauberen Verarbeitung angefertigt. Also genau wie man das auch bei einem Messer aus der Messerstadt Solingen gewohnt ist.

Ein weiterer Hersteller ist Hubertus der ebenfalls in Solingen ansässig ist. Dieser bietet neben Seglermessern bzw. klassischen Takelmessern auch Matrosenmesser an.

Seglermesser Victorinox

Victorinox Seglermesser

Der große Taschenmesser-Hersteller Victorinox aus der Schweiz hat auch ein Seglermesser im Sortiment. Der sogenannte Victorinox Skipper wurde hier für die Seefahrt entwickelt. In der Form ähnelt er dem klassischen Taschenmesser. Er hat mit der eigentlichen Formgebung eines Seglermessers oder Matrosenmesser nichts gemeinsam. Dennoch führt er die essentiellen Werkzeuge des Wassersports wie Wellenschliff an der Klinge und Marlspieker mit sich. Weiter Funktionen des Skippers sind Dosenöffner, Drahtabisolierer, Drahtschneider, Flaschenöffner, Korkenzieher, Pinzette, Schlüsselring, Schraubendreher, Zahnstocher und Zange. Hier geht es zum Angebot*.