Opinel Taschenmesser – seit 100 Jahren ein Fast-alles-Könner

Joseph Opinel konstruierte 1890 ein Taschenmesser, dass für den Gebrauch während der Landarbeit gute Dienste leisten sollte. Für die ersten Exemplare waren der Buchenholzgriff, die wohlgeformte Klinge aus Karbonstahl und die drehbare Hülse am Griffkopf kennzeichnend. Die dekorative Vorrichtung verhindert wirksam, dass sich das Opinel Taschenmesser unbeabsichtigt in der Hosentasche öffnet und zugleich kann damit die Klinge festgestellt werden.

Zuerst nur über Hausierer vertrieben, änderte sich das nach der internationalen Ausstellung im italienischen Turin. Nach ausgiebigen Tests seiner Opinel Taschenmesser wurde er dort 1911 mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Der Export nach Italien und in die Schweiz begann 1914, während sich Deutschland, Österreich und andere Länder bis in die 1960er Jahre gedulden mussten. Alle Opinel Taschenmesser tragen das Firmenlogo, das eine Hand mit aufgesetzter Krone zeigt.

Grazile Taschenmesser von Opinel

Die Serie Opinel Slim Line zeichnet sich durch ihre feine, geradezu grazile Klinge und das schlanke Griffstück aus. Dadurch ist die Klinge erheblich flexibler, weshalb Sie mit diesem Klappmesser problemlos Spargel schälen oder Fische filetieren können.

Das vom Design edle Aussehen wird durch besondere Griffhölzer hervorgehoben, beispielsweise aus Olivenholz oder Bubinga. Vor allem Magazine aus dem Outdoor-Bereich und Anglerzeitungen haben das Opinel Slim Line einem ausgiebigen Taschenmesser Test unterzogen, mit viel Lob als einheitlichem Fazit.

Angebot
Opinel  Messer Opinel Slim-Line, Größe 15, rostfrei, Bubinga-Holz, Mehrfarbig, 32.0 cm, 1010297310
30 Bewertungen

Technische Besonderheiten der Opinel Taschenmesser

Das Zuklappen und unbeabsichtigte Öffnen der Klappmesser wird durch die drehbare Hülse, den
Virobloc verhindert, der am Griffkopf auch als Verzierung dient. Generell sind diese Opinel
Taschenmesser mit einer sehr scharfen Klinge aus Karbonstahl C90 mit rund 0,9% Karbonanteil
hergestellt.

Diese Stahlart können Sie mit Leichtigkeit mithilfe eines Messerschärfers oder Schleifsteins nachschärfen. Allerdings sind die Klingen rostanfällig, was Sie aber einfach durch einen Tropfen säurefreien Öls unterbinden können. Alternativ stehen Ihnen Opinel Taschenmesser mit einer rostfreien Klinge aus Sandvik-Stahl 12C27M zur Auswahl, die wegen der Beschaffenheit des Messerstahls nicht ganz so scharf schleifbar sind.

Ursprünglich nur mit Buchenholzgriff erhältlich, werden heute auch Modelle mit Griffen aus Horn, Eiche, Olivenholz, Walnuss und mit Gravuren oder Verzierungen angeboten. Außerdem werden 12 Klingengrößen von 3,5cm bis 22cm hergestellt.

Das Opinel Pilzmesser

Eine Besonderheit unter der Messerkollektion ist das Opinel Pilzmesser, das schon durch die gekrümmte Klingenform mit passendem Griffstück auffällt. Außerdem ist auf Wunsch am Griffende eine Büste aus Wildschweinborsten angebracht, mit der Sie leicht Ihre Sammlerbeute von Laub, Moos oder kleinen Ästen befreien können.

Mehrere Fachmagazine führten mit dem Pilzmesser einen Test durch, während dem das Opinel Taschenmesser seine Stärken beweisen konnte, nicht nur bei der Pilzsuche. Da dieses Messer während der Arbeit nahezu ständig mit Feuchtigkeit in Kontakt kommt und Ölrückstände auf den abgeschnittenen Pilzen nicht erwünscht sind, ist diese Messerart ausschließlich mit einer Klinge aus rostfreiem Sandvik-Stahl erhältlich.

Angebot
Opinel  Messer Opinel Pilzmesser, Sanvik-Stahl, Buchenholz, grau, M, 1010300510
70 Bewertungen
Opinel Messer Opinel Pilzmesser, Sanvik-Stahl, Buchenholz, grau, M, 1010300510
  • Dieses Messer wurde von Opinel eigens für das Sammeln und die Vorbereitung von Pilzen entwickelt. Mit der feinen, gekrümmten Sandvik-Edelstahlklinge mit gezahntem Rücken können Pilze problemlos gehäutet werden. Am Ende des Griffes aus naturfarbenem, lackiertem Buchenholz befindet sich eine Bürste aus Wildschweinborsten, mit deren Hilfe man leicht Erdreste von den Pilzen abbürsten kann

Kindermesser von Opinel

Ebenfalls aus Sandvik-Stahl und mit einer abrundeten Messerspitze, sind die Opinel Kindermesser das ideale erste Taschenmesser für 5-jährige oder ältere Jugendliche. Diese Klappmesser werden sowohl mit naturbelassenen Holzgriffen, als auch mit farbigen oder dekorierten Griffen angeboten. Es werden Ihnen sogar Opinel Taschenmesser für Mädchen angeboten, die in zartem Pink daherkommen.

Opinel Taschenmesser mit Sammlerwert

In den USA hat das reguläre Opinel Taschenmesser als „French Knife“ seinen Weg ins New Yorker Museum of Modern Art gefunden. Als Sammler werden Sie vom Géant Opinel begeistert sein, dass mit einer Klingenlänge von 22cm und ausgeklappt mit einer Gesamtlänge von rund 50cm tatsächlich gigantisch ist.

Sichelförmig ist die Klinge der Opinel Hippe für den Gartenbau, mit der sich Bäume und Sträucher leicht veredeln oder beschneiden lassen. Außerdem sind Opinel Taschenmesser mit einer Säge anstatt einer Klappklinge im Handel erhältlich, die eher Seltenheitswert besitzen.